Logo

Energiewende hilft dem Klima - und der Konjunktur

Statement: Plattform EE BW zum weltweiten Klimastreik am 24. April und Tag der Erneuerbaren Energien am 25. April

Franz Pöter, Geschäftsführer der Plattform Erneuerbare Energien Baden-Württemberg, erklärt:

„Die Klimaproteste und die Diskussion über Auswege aus der Klimakrise werden mit der Corona-Pandemie nicht enden. Die Proteste sind intelligent und vielfältig, vor allem im Netz. In den vergangenen Wochen waren sie überdeckt, es ist jedoch nur eine Frage der Zeit, bis Klimathemen wieder oben auf die Agenda kommen. Die aktuelle Trockenheit in Baden-Württemberg etwa sollte uns zu denken geben – es gab im gesamten April bislang praktisch keine Niederschläge und ungewöhnlich hohe Temperaturen. Und Regen ist nicht in Sicht. Der Klimaschutz bleibt ein Thema, auf das wir rasch dauerhafte Antworten finden müssen.“

Am 24. April 2020 findet der fünfte globale Klimastreik von Fridays for Future statt. Anders als bei den vergangenen Aktionstagen werden diesmal allerdings keine Menschenmassen auf den Straßen für Klimagerechtigkeit protestieren: Aufgrund der Corona-Pandemie wird sich der Protest vor allem im Netz abspielen.

„Aktuell vermelden Photovoltaik- und Windenergieanlagen neue Rekorde. Es ist die Ernte des Ausbaus vergangener Jahre in Verbindung mit günstigen Wetterbedingungen im Winter und Frühjahr. Doch es gibt keinen Grund, sich auszuruhen – im Gegenteil: Um beim Klimaschutz entscheidende Schritte voranzukommen, braucht es einen schnellen und starken Zubau von Solar-, Wind-, Wasserkraft-, Biomasse- und Erdwärmeanlagen. Zugleich bedeutet dies eine Konjunkturspritze, denn Bau und Betrieb der Erneuerbare-Energien-Anlagen sorgen für Beschäftigung, schaffen eine dauerhafte, regionale Wertschöpfung und erneuern die Infrastruktur.“

Der Tag der Erneuerbaren Energien wird traditionell am letzten Samstag im April gefeiert, dieses Jahr ist es der 25. April. Normalerweise finden bundesweit Aktionen und Führungen rund um eine regenerative Energieversorgung statt. Auch hier wurden alle Veranstaltungen abgesagt. Gefeiert wird trotzdem, zuhause und im Internet.

Download des Statements als PDF

Zur Website von Fridays for Future